Loading...
 
Share this job

Your job offer at 50Hertz Transmission GmbH (Elia Group)

 

Elektroingenieurin Anlagenkennzeichnung und Qualitätssicherung (Höchstspannungsnetz) (w/m/d)

 

Place of work: Berlin-Mitte - Heidestraße 2, 10557 Berlin 

Entry date: Zum nächstmöglichen Termin   

Unbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche) 

Job ID: 1182 


50Hertz Transmission GmbH, Berlin

 

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die gut 1.200 Mitarbeiter*innen des Unternehmens schaffen etwas, was viele bis vor kurzem noch für unmöglich hielten: Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hochhalten. Die damit einhergehende Investitionswelle begleiten wir mit systematischen technischen Dokumentations- und Kennzeichnungsrichtlinien. Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxistransfer gilt es hier, mit exzellenter Fachexpertise eine einheitliche, regelbasierte Fachsystematik für alle Assets der 50Hertz zu entwickeln und in die Praxis zu überführen.


Entwickeln Sie für die Einführung unserer neuen Anlagenkennzeichnung (gemäß DIN 81346) Strategien und Lösungen zur Unterstützung der Bauprojekte und der Kennzeichnung bestehender Anlagen.

 

Mit Ihrer Erfahrung aus Projekten, Ihrer fundierten Anlagenkenntnis im Höchstspannungsbereich von Übertragungsnetzbetreibern und Ihrem Interesse an einheitlicher fachlich fundierter Strukturierung wirken Sie an der Pflege unserer noch jungen Vorschriften zur Anlagenkennzeichnung nach DIN 81346 mit und übernehmen eine wesentliche Rolle bei der Einführung dieser Kennzeichnung an neuen und bestehenden Anlagen der 50Hertz.

Sie widmen sich den konkreten Fragen bei der praktischen Anwendung und prüfen das theoretische Gerüst immer wieder auf seine Tragfähigkeit und Aktualität.

Schwerpunkt dieser Aufgabe ist die Begleitung und Unterstützung von Projekten zum Um- und Neubau von Anlagen der 50Hertz bei der Anwendung der neuen Vorschriften. Hierfür erarbeiten Sie bspw. Checklisten, Prozesse und Musterkennzeichnungen. Insbesondere für neue Asset-Typen wie Hybrid-StatCom und Netzbooster fungieren Sie als Schnittstelle zwischen theoretischer Grundsatzarbeit und den praktischen Erfordernissen im Projekt.

Ihre Erfahrungen im Umgang mit elektrischer Schaltungsdokumentation nutzen Sie gezielt zur Unterstützung der RUPLAN- und Engineering-Spezialist*innen bei der Umsetzung der neuen Anforderungen in den Richtlinien zur Schaltungsdokumentation.

Sie stimmen sich dazu intensiv mit den jeweiligen Fachspezialist*innen ab und scheuen keine Diskussion zur Erreichung des einheitlichen Standards. Konfliktsituationen betrachten Sie als Herausforderungen und verlieren in kontroversen Diskussionen weder den Focus noch Ihre Überzeugungskraft.

Mit Ihrem breiten Interesse für Elektrotechnik verfolgen Sie die aktuelle technische Entwicklung und den Energiemarkt. Dabei sind Ihnen die Themen der Hochspannungstechnik von der Primärtechnik bis zur Prozesstechnik für den Umspannwerks- aber auch den Leitungsbereich wichtig. Mit Ihrem Wissen und Ihrer Initiative sind Sie in der Lage, die technische Weiterentwicklung der 50Hertz zu begleiten und die neuen Themen in die vorhandenen Strukturen einzuordnen.

Ihre Mitwirkung in externen Gremien (z.B. IG EVU) verschafft Ihnen ein Netzwerk über den 50Hertz-Rahmen hinaus.

Schulungen zu Ihren Fachthemen für interne und externe Partner und regelmäßige Fachanleitungen unserer dezentralen Bereiche runden Ihr Aufgabengebiet ab.


Ihr Kompetenzprofil

 

  • Abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) in Elektrotechnik,
  • Ausgeprägte Erfahrung in Errichtung oder Betrieb von Höchstspannungsanlagen (Leitungen, Schaltanlagen inkl. Primärtechnik und Sekundärtechnik) vorzugsweise bei einem Übertragungsnetzbetreiber,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der Anlagenkennzeichnung nach DIN,
  • Versierter Umgang mit MS-Office,
  • Erfahrungen in der Bearbeitung bzw. Nutzung von elektrischer Schaltungsdokumentation (vorzugsweise RUPLAN oder Engineering Base),
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Das bietet Ihnen diese Stelle

 

  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Traum-Arbeitgeber – Innovativ. Digital. Nachhaltig“ (FAZ-Institut, 2021); „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2020); „Innovativste Unternehmen Deutschlands“ (Capital 2020); „Die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands“ (Freundin, 2020); „Deutschlands beste Ausbilder“ (Capital, 2020); „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ (F.A.Z.-Institut, 2020),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
 
Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle
 
  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung

Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation angepasst und führen nun alle Gespräche in Form von Telefon- und Video-Interviews.

 

Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Wir sichten laufend, deshalb freuen wir uns, wenn Sie sich möglichst zeitnah über unser Bewerbungsformular bewerben. 
 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich. Sie erreichen sie per E-Mail: sbv@50hertz.com.
 

50Hertz Transmission GmbH – a company of the European Elia Group

Human Resources, Yvonne Lyga, work@50hertz.com

www.50hertz.com/karriere