Laden...
 
Diese Stelle teilen

Ihr Stellenangebot bei 50Hertz Transmission GmbH (Elia Group) 

 

Fachgebietsleiterin Mittelfristplanung in der Systemführung (w/m/d) 

Arbeitsort: Neuenhagen - Am Umspannwerk 10, 15366 Neuenhagen bei Berlin 

Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Termin 

Unbefristet Vollzeit (37 Stunden pro Woche) 

Stellen ID: 2751 


50Hertz Transmission GmbH, Neuenhagen (bei Berlin)

 

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Zusammen mit dem belgischen Stromnetzbetreiber Elia (Brüssel) bilden wir die international tätige Elia Group. Die gut 1.200 Mitarbeiter*innen des Unternehmens schaffen etwas, was viele bis vor kurzem noch für unmöglich hielten: Die Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig die Versorgungssicherheit hochhalten. In unserem Control Center sind wir jederzeit für den sicheren Betrieb des Übertragungsnetzes verantwortlich. Dazu werden zahlreiche Projekte durchgeführt, die unsere Organisation, Prozesse und unsere Systeme stetig auf die aktuellen Rahmenbedingungen einstellen und prozessual wie technisch weiterentwickeln. Dabei wollen wir natürlich auch digitaler werden und durchlaufen eine digitale Transformation. Gestalten Sie mit uns diesen Wandel und begleiten Sie uns im damit verbundenen Datenmanagement für alle operativen Prozesse der Systemführung.


Mit Ihrem Team stellen Sie sich unseren ambitionierten Netzausbauplänen und gewährleisten zugleich hohe Systemsicherheit. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Energiewende.

 

Damit leisten Sie in Ihrer Position einen entscheidenden Beitrag zur Umsetzung der 50Hertz-Ambition in Bezug auf die Energiewende sowie der Erreichung von Operational Excellence in der Systemführung. Sie übernehmen die Verantwortung dafür, der operativen Systemführung jederzeit eine Netztopologie bereit zu stellen, die unter den geltenden Regeln eine sichere Systemführung zur Wahrung der Versorgungssicherheit ermöglicht und gleichzeitig die Anzahl der durchführbaren Netzausbau-, Netzverstärkungs-, sowie Maintenanceprojekte maximiert, um die Energiewende zu ermöglichen. Zusätzlich verantwortet Sie den Systemführungsbeitrag zur Sicherstellung eines Kraftwerksparks, der die Lastdeckung ebenso ermöglicht, wie die Sicherstellung notwendiger Quellen zur Sicherung der Systemdienstleistungen.

 

Dazu reagieren Sie ständig auf sich ändernde Randbedingungen und Herausforderungen. Sie entwerfen und nutzen dafür notwendige Algorithmen und Prozesse, um die Herausforderungen erfüllen zu können. Der Mittelfristplanung kommt eine besondere Schnittstellenfunktion im Dreieck aus Netzplanung, operativer sowie konzeptioneller Systemführung sowie Bauprojekten der 50Hertz zu, die ein sehr hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsstärke fordert.

 

Ihre Aufgaben im Detail: 

 

  • Fachliche und disziplinare Führung sowie Entwicklung eines Teams von qualifizierten Ingenieur*innen, 
  • Sicherstellen einer engen Abstimmung mit der Systembetriebskonzeption sowie der operativen Planung und dem Control Center für ein erfolgreiches Teamwork innerhalb der Systemführung,
  • Enge organisationsübergreifende Zusammenarbeit mit der Netzplanung und den Bauprojekten, um lösungsorientiert an den gemeinsamen ambitionierten Zielen zu arbeiten,
  • Ermöglichen, was angesichts der Bedürfnisse der operativen Systemführung sowie der Netztransformation sinnvoll erscheint,
  • Aktive Förderung digitaler und innovativer Lösungen, um die Ziele der Mittelfristplanung noch effizienter zu erreichen und mit Visionen weiterzuentwickeln.

Ihr Kompetenzprofil

 

  • Mit Master oder Diplom abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in im Bereich Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Wirtschaft oder Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik,
  • Kenntnis der Grundlagen der technischen Systemführung sowie des regulatorischen und energiewirtschaftlichen Umfelds,
  • Affinität für das Netz und seine Potentiale,
  • Kenntnisse im Bereich der Netzberechnung,
  • Erfahrungen in der Ausschaltplanung von Vorteil,
  • Nachweisbare Führungserfahrungen in der Linie oder der Leitung komplexer Projekte von mindestens drei Jahren, mit klarem Verständnis zur Teamsteuerung und Delegation von Aufgaben,
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Organisation von komplexen Arbeitsabläufen sowie interdisziplinärer Zusammenarbeit,
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit komplexen Stakeholder-Strukturen,
  • Analytisches, zukunfts- und lösungsorientiertes Denken, Verantwortungsbewusstsein mit hoher Eigeninitiative,
  • Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft, Teamfähigkeit sowie außerordentliche soziale Kompetenz,
  • Abstraktions-, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen und -wille,
  • Sicherer Umgang mit MS-Office sowie sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Das bietet Ihnen diese Stelle

 

  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Traum-Arbeitgeber – Innovativ. Digital. Nachhaltig“ (FAZ-Institut, 2021); „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2020); „Innovativste Unternehmen Deutschlands“ (Capital 2020); „Die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands“ (Freundin, 2021); „Deutschlands beste Ausbilder“ (Capital, 2020); „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ (F.A.Z.-Institut, 2020),
  • … und mehr davon auf unserer Karriere-Website.

 

Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle

 

  • Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.

Ihre Bewerbung


Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation angepasst und führen nun alle Gespräche in Form von Telefon- und Video-Interviews.

 

Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf. Kündigungsfrist). Wir sichten laufend, deshalb freuen wir uns, wenn Sie sich möglichst zeitnah über unser Bewerbungsformular bewerben. 

 

Würden Sie gern mehr erfahren? Zum Beispiel, wie es ist in unserem Team zu arbeiten? Oder haben Sie Fachfragen zur Aufgabe? Dann schreiben Sie an Anne-Katrin Marten, Leiterin Operative Planung : work@50hertz.com. Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 2751.

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich. Sie erreichen sie per E-Mail: sbv@50hertz.com.

 

50Hertz Transmission GmbH – ein Unternehmen der europäischen Elia Group
Personal, Wibke Rauh, work@50hertz.com 
www.50hertz.com